Autor Archiv

Neugeborene sind bei uns willkommen

Geschrieben am 01. Okt 2018 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Bekanntermaßen ist die kinderärztliche Versorgung in Kassel derzeit angespannt. Nichts desto trotz werden in unserer Praxisgemeinschaft neugeborene Kinder uneingeschränkt aufgenommen. Eine Anmeldung vor der Geburt ist nicht erforderlich. Für ältere Kinder haben wir eine Warteliste eingerichtet, die Sie sich hier unter „Downloads“ herunterladen, ausfüllen und uns zuschicken können. Ihr Praxisteam.


Neues bei der Impfung gegen Meningokokken B

Geschrieben am 06. Sep 2018 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Liebe Patienten, liebe Eltern, Die Impfung gegen Meningokokken B ist immer häufiger Thema unter Elter insbesondere von Säuglingen und  Kleinkindern – zu recht, denn eine Meningokokkeninfektion ist eine der schlimmsten Infektionen, die ein Kind erfahren kann. Entscheidend ist eine möglichst frühe Behandlung mit Antibiotika, andernfalls drohen bleibende Schäden wie Taubheit, Blindheit oder Lähmungen. Aber auch

Weiterlesen


Wir suchen MitarbeiterInnen

Geschrieben am 15. Feb 2018 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir sowohl Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten als auch ausgebildete MFA. Voll- oder Teilzeittätigkeit sind möglich. Für weitere Informationen oder Bewerbungen schreiben Sie uns bitte ein Email unter Rezept@kinderaerzte-kassel.de


Osteopathie: In guten Händen?

Geschrieben am 12. Sep 2016 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Viele Eltern lassen ihre Säuglinge von Osteopathen behandeln – im Glauben, ihnen etwas Gutes zu tun. Im schlimmsten Fall setzen sie dabei die Gesundheit ihrer Kinder aufs Spiel. Von Josephina Maier


Masern: „Immunamnesie“ erhöht Sterblichkeit durch andere Infektionen

Geschrieben am 04. Sep 2015 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Princeton/New Jersey – Eine Maserninfektion schwächt vorübergehend die Immunabwehr gegen  andere Krankheitserreger. Diese „Immunamnesie“ dauert mathematischen Berechnungen in Science  (2015; 348: 694-699) zufolge zwei bis drei Jahre an, in denen die Kinder einem erhöhten Sterberisiko durch andere Infektionskrankheiten ausgesetzt sind.  Eine Maserninfektion hinterlässt tiefe Spuren im Immunsystem. Diese bestehen nicht nur in der  Ausbildung einer starken

Weiterlesen


Vitamin D-Mangel bei Kindern und Jugendlichen

Geschrieben am 04. Sep 2015 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Liebe Eltern, Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über ein sehr kontrovers diskutiertes Thema informieren: Seit Monaten wird in sämtlichen Medien auf die unzureichende Vitamin-Versorgung hingewiesen, teilweise von der Lebensmittelindustrie zur Vermarktung ihrer Produkte eingesetzt. Die deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) und die Europäische Gesellschaft für Kinder-Gastroenterologie, -hepatologie und -Ernährung (ESPGHAN) haben sich

Weiterlesen


Impfung gegen Meningokokken Typ B

Geschrieben am 24. Jun 2015 | Kategorie  Allgemein | von Ralph Melchior |

Liebe Patienten, liebe Eltern, Meningokokken sind Bakterien. Sie können verschiedene Krankheitsbilder auslösen. Etwa zehn Prozent der europäischen Bevölkerung trägt diese Bakterien im Nasenrachenraum, ohne dabei krank zu sein. Meningokokken werden durch Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch beim Anhusten, Niesen, aber auch durch Küssen übertragen. Das Spektrum der Erkrankung reicht von leichten Verläufen mit spontaner Abheilung

Weiterlesen


Babyschwimmen

Geschrieben am 23. Okt 2014 | Kategorie  Gesundheitstipps | von Ralph Melchior |

Babyschwimmen erfreut sich bei jungen Familien großer Beliebtheit. Mehr als ein Drittel der Säuglinge nimmt heute an Babyschwimmkursen teil. Fast überall, wo ein Schwimmbad zur Verfügung steht, finden sich auch entsprechende Anbieter von Kursen. Dieser Elternratgeber soll Ihnen einige wichtige Informationen zum Baby- schwimmen aus Sicht von tauch- und umweltmedizinisch erfahrenen Kinder- und Jugendärzten nahebringen.


Prävention

Geschrieben am 16. Okt 2013 | Kategorie  News aus der Praxis | von Ralph Melchior |

Von verschiedenen Seiten erhalten Sie teilweise sehr unterschiedliche Empfehlungen zu prophylaktischen Maßnahmen und zur Entwicklungsförderung Ihres Kindes. Leider weichen diese Empfehlungen immer häufiger von allgemein anerkanntem Vorgehen ab! Auf der Grundlage medizinischer Erkenntnisse und entsprechend den Empfehlungen der verantwortlichen Fachgesellschaften nehmen wir zu diesen Empfehlungen gerne Stellung: